Ansprechpartner

ABS Systemberatung GmbH
Bannwaldallee 32
D - 76185 Karlsruhe

Tel.: +49 (0)721 / 830876 - 0

abs[at]abs[dot]org

Ein Unternehmen der  Gruppe.

 

 

Gehen Sie in Führung...
... im Qualitätsmanagement.

Nur wer die Schwachstellen seines Unternehmens transparent macht, kann sich verbessern und sein Unternehmen in der Zukunft fit halten. Bei dem ständigen Prozess der Qualitätssicherung unterstützt Sie ABS® mit dem voll integrierten Qualitätssicherungsmodul, das sich inhaltlich und von seinen Prozessen her an die DIN ISO 9000 ff. anlehnt. Entwickelt wurde die ABS® - Qualitätssicherung zusammen mit Kunden - aus der Praxis für die Praxis. 

In ABS® sind die für die Qualitätssicherung relevanten Daten und Dokumente bereits in den Basisdaten enthalten. Erreicht ein Produkt oder Projekt einen qualitätsrelevanten Meilenstein, ruft ABS® automatisiert hinterlegte Prüfpläne, Atteste und Werkstoff-Abnahme-Zeugnisse auf und stößt die Prüfung an. Prüfzeiten und zur Prüfung notwendige maschinen werden zusätzlich im Fertigungsplan dispositiv berücksichtigt. Aus der Prüfung resultierende Prüfprotokolle bilden die Grundlage für den kontinuierlichen Qualitätssicherungsprozess.

Werden Qualitätsdefizite erkannt, unterstützt ABS® den Anwender bei der Identifikation des Verursachers (Eigenfertigung, Zukaufteil) und bei der Lenkung fehlerhafter Teile. Hierbei können Abstufungen wie verwendbar, eingeschränkt verwendbar  und nicht verwendbar definiert werden, die anschließend hinterlegte technische und kaufmännische Prozesse einleiten (Verschrottung oder Retouren nicht verwendbarer Teile etc.). Daten aus dem Qualitätssicherungsmodul fließen direkt in eine Lieferantenbeurteilung ein, die wiederum Rückschlüsse auf dei künftige Einkaufspolitik zulässt. In der Summe bildet die ABS® - Qualitätssicherung die Grundlage für einen soliden Entscheidungs- und Weiterentwicklungsprozess des Unternehmens - bei geringstem Handlingaufwand.